Die neue Website geht online

Nach rund fünf Jahren wurde nun die alte Website abgelöst. Während am Design nicht viel geändert wurde, wurde unter der Haube mächtig geschraubt.
So wurde beim Redesign das Augenmerk hauptsächlich auf den Datenschutz gelegt.
So wurden zum Beispiel die Google Fonts lokal installiert. Weiter sind Google Maps und YouTube Videos so eingebunden, dass man den Aufruf der Karte oder vom Video erst bestätigen muss.
Somit werden keine Daten mehr an Google gesendet, ausser man willigt dem zu.

Die Webanalyse für die Besucherstatistik wurde angepasst. Neu wird die Analyse nicht mehr mit Google Analytics durchgeführt, sondern mit Matomo. Dabei bleiben die Daten stehts auf unseren Servern und werden nicht mehr an externe Dienstleister weitergegeben.

Die Mailserver werden im Zuge der Umstellung ebenfalls angepasst. Während die Alarmfaxe schon immer über einen CH Provider liefen, wurden die Mails auf die Domain milizfeuerwehr.ch über Microsoft abgewickelt. Dabei sind Mails über Server in den USA geleitet worden.
Neu werden auch diese Mails über einen Provider mit Standort Schweiz abgewickelt.

Der Newsletter in dieser Form wird ebenfalls eingestellt. Ob es in Zukunft wieder einen Newsletter geben wird, ist noch nicht sicher.
Um trotzdem immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, folge uns auf Facebook und Twitter.

Zu guter Letzt wurde die Domain milizfeuerwehr.ch mit DNSSEC abgesichert. Weitere Details dazu gibt es hier: https://www.nic.ch/de/faqs/dnssec/

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen